1. Veranstaltungen
  2. Düsseldorf, Savoy Theater
Heute

Namibia – Land der Extreme

Düsseldorf, Savoy Theater Graf-Adolf-Straße 47Düsseldorf,

Namibia ist ein Land der Extreme: Extrem dünn besiedelt, extrem trocken und extrem schön. Alles Leben in der ältesten Wüstenregion des Planeten, ob Pflanzen, Tiere oder Menschen, muss sich den abweisenden Verhältnissen anpassen – oder untergehen. Für seine neue Reise-Reportage durchstreift Dirk Schäfer (natürlich mit dem Motorrad!) monatelang die epischen Landschaften Namibias und erlebt Highlights, unbekannte Schätze und kleine Lebenswunder. Packende Begegnungen mit wilden Tieren und die Kuriositäten des unkonventionellen Landes gehören auch zu seinem Reisealltag. Den größten Eindruck hinterlassen bei ihm aber die skurrilen Menschen: ein Ex-Undercover-Agent, ein Diamantentaucher, eine Nashornschützerin, Wüstenforscher und ein San, der den Lebensstil seiner Vorfahren als Jäger und Sammler fortzuführen sucht. Ein Roadmovie, das durch aufwändige Nacht-, Drohnen-, Video- und Zeitrafferaufnahmen besticht, extrem sympathisch erzählt…

18,50€

Quer durch Afrika

Düsseldorf, Savoy Theater Graf-Adolf-Straße 47Düsseldorf,

it zwei Freunden startet der Fotobiker Dirk Schäfer zu einer Entdeckertour durch Afrika! Dabei führt die Reise nicht nur vom Südwesten in den Osten des facettenreichen Kontinents, sondern auch zurück in die deutsche Kolonialgeschichte! Das Motorradabenteuer beginnt im namibischen Swakopmund. Zehntausend Kilometer voller Unabwägbarkeiten liegen zwischen den Freunden und ihrem Ziel: Kenias legendärer Hafenstadt Mombasa! Nicht nur die afrikanische Regenzeit wird unterwegs ihren Tribut fordern… Der aufwühlende Vortrag bietet mehr als einen kribbelnden Nervenkitzel für Zweiradadepten: Immer wieder landen die Biker im „Windschatten“ der Deutschen in Afrika, gestern wie heute. Als Fähre über den riesigen Tanganjikasee dient ein 100 Jahre alter deutscher Dampfer! Endlich in Kenia, rollt der mehrfach ausgezeichnete Fotoreporter auf den Spuren des Missionars und Entdeckers Johann Ludwig Krapf. Dessen sensationelle Berichte hatten einst in seiner Heimat ungläubiges Staunen ausgelöst: Da liegt Schnee auf den Bergen Afrikas?! So begannen die großen Expeditionen zum Kilimandscharo, Mount Kenya und zu den Quellen des Nils…

18,50€

Quer durch Afrika

Düsseldorf, Savoy Theater Graf-Adolf-Straße 47Düsseldorf,

Mit zwei Freunden startet der Fotobiker Dirk Schäfer zu einer Entdeckertour durch Afrika! Dabei führt die Reise nicht nur vom Südwesten in den Osten des facettenreichen Kontinents, sondern auch zurück in die deutsche Kolonialgeschichte! Das Motorradabenteuer beginnt im namibischen Swakopmund. Zehntausend Kilometer voller Unabwägbarkeiten liegen zwischen den Freunden und ihrem Ziel: Kenias legendärer Hafenstadt Mombasa! Nicht nur die afrikanische Regenzeit wird unterwegs ihren Tribut fordern… Der aufwühlende Vortrag bietet mehr als einen kribbelnden Nervenkitzel für Zweiradadepten: Immer wieder landen die Biker im „Windschatten“ der Deutschen in Afrika, gestern wie heute. Als Fähre über den riesigen Tanganjikasee dient ein 100 Jahre alter deutscher Dampfer! Endlich in Kenia, rollt der mehrfach ausgezeichnete Fotoreporter auf den Spuren des Missionars und Entdeckers Johann Ludwig Krapf. Dessen sensationelle Berichte hatten einst in seiner Heimat ungläubiges Staunen ausgelöst: Da liegt Schnee auf den Bergen Afrikas?! So begannen die großen Expeditionen zum Kilimandscharo, Mount Kenya und zu den Quellen des Nils…

18,50€